Allgemein, Vorteile und ein konkretes Beispiel LD Online Services

Warum
Online-Marketing?

In diesem Beitrag wird der Begriff Online-Marketing erläutert, es wird auf die verschiedenen Vorteile und Strategien mit Hilfe eines realitätsgetreuem Praxisbeispiel eingegangen.

Autor

LD Online Services                      

Lesezeit

6 Min

Der Begriff Online-Marketing beschreibt alle marketingrelevanten Aktivitäten, welche im Internet umgesetzt werden. Aufgrund des Megatrends der Digitalisierung gewinnt das Online-Marketing zunehmend weiter an Wert. Es ist heutzutage so gut wie unmöglich
mit Offline-Marketing gleiche oder bessere Ergebnisse zu erzielen, als mit Online-Marketing.

Praxisbeispiel

Sie haben ein Unternehmen für den Vertrieb von Fahrrädern und möchten für diese Werbung ausspielen.

Offline-Marketing: 

Sie werben über eine große regionale Zeitung.
Um sicherzugehen, dass Ihre Werbung gesehen wird, buchen Sie eine ganze A4 Seite zum Preis von € 25.904 pro Tag in der ,,Heute“-Zeitung.
(Quelle: „HEUTE_TARIFE2022_GESAMT.pdf)
Diese Zeitung hat im Durchschnitt 714.000 Leser pro Tag. Die Anzahl der Leser entspricht allerdings nicht der Anzahl derer, welche Ihre Werbung aktiv wahrnehmen, also Ihrer Zielgruppe der Fahrradinteressierten.

Weiterhin bleibt die Frage offen, wie viele Leser derzeit aktiv nach einem neuen Fahrrad suchen oder als potentielle Kunden in den kommenden Monaten überhaupt in Frage kommen würden.

Sie können in der Offline-Werbung leider nicht dafür garantieren, wer die Zeitung oder Ihre Werbeanzeige heute lesen wird. Möglicherweise sind es heute 3% der Leser die tatsächlich über den Kauf eines neuen Fahrrads nachdenken. Morgen unter Umständen sogar 10%. Bis dahin haben Sie allerdings € 51.808 für Werbung ausgegeben, aber lediglich eine kleine Gruppe Ihrer realen Interessenten tatsächlich erreicht. Vielleicht setzen Sie über die Offline-Werbung sogar das ein oder andere Fahrrad ab, aber deckt dies wirklich Ihre Kosten für die Werbung?

Als positiv lässt sich erachten, dass Sie sich einer großen Audienz von Personen als Unternehmen präsentiert haben. Der Preis von € 51.808 hinterlässt in diesem Zusammenhang allerdings einen faden Beigeschmack.

 

Online-Marketing:

Anders als beim Beispiel der Offline-Werbung, definieren wir bei Online-Werbung als erstes die Zielgruppe Ihres Unternehmens, bevor Werbung ausgespielt wird.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Ihre potentielle Zielgruppe und damit Informationen wie zum Beispiel das Alter, der Wohnort, die Interessen, die Verhaltensweise bei Online Käufen des potentiellen Kunden und seine Emotionen.
Wenn wir diese Informationen mit Ihnen gemeinsam erarbeitet haben, besitzen wir die Information, welche Kunden zu Ihrer Zielgruppe gehören und damit, wem die Online-Werbung angezeigt werden soll.
Während Ihr Kunde an seinem Smartphone durch den Facebook Feed scrollt, sieht er die Werbung Ihres Unternehmens, zur gleichen Zeit schaltet Ihre Konkurrenz TV-Werbung, welche Ihr Kunde gar nicht wahrnimmt.

Wie Sie sehen, können Sie mit richtiger Online Werbung Ihren Kunden erreichen und das richtige Angebot zur richtigen Zeit abgeben.

Um Ihr maximales Potential zu erreichen, unterstützen wir Sie als Unternehmen LD Online Services dabei.
Wir sorgen dafür, Ihren perfekten Kunden, zur perfekten Zeit, mit der perfekten Werbung zu erreichen. Und zwar nur dann, wenn er es auch wirklich sieht und er kaufbereit ist.

Die Werbung ist die gleiche, das Foto oder Video ist das gleiche, ebenso der Text. Der Unterschied ist die Art und der Zeitpunkt der Anzeige. Dies sorgt nach Optimierung für bessere Ergebnisse bei geringeren Kosten.

Übersicht zum Praxisbeispiel

LD Online Services
LD Online Services

Wir sehen genauer hin LD Online Services

Die Vorteile von

Online-Marketing:

1. Mehr Reichweite

Der erste Vorteil von Online Marketing ist die Reichweite.

Heutzutage wird Social Media weitaus öfter genutzt als eine Zeitung. 93% der Österreicher nutzen das Internet. Und mehr als 81% der Österreicher nutzen Social Media.
Überlegen Sie selbst:
Denken Sie an ein öffentliches Verkehrsmittel, schauen dort mehr Menschen auf das Handy oder in die Zeitung?

Ein weiterer Vorteil für Online-Werbung ist, dass Reichweite günstiger ist, als in Zeitungs- oder TV-Werbung.
Das bedeutet, mehr Menschen können für ein identisches Budget erreicht werden. Diese erhöhte Reichweite gilt es jetzt zu nutzen und diese ausschließlich mit Personen Ihrer potentiellen Zielgruppe zu füllen.

2. Gezielte Anzeigen

Durch Zielgruppenbestimmung ist es möglich, die Konkurrenz, welche auf TV- und Radio Werbung setzen, im Schatten stehen zu lassen.

Angenommen Sie schalten bereits Werbung in Printmedien oder dem Fernsehen. Dort haben Sie einen sehr hohen Streuverlust, da die Anzeigen zu festgelegten Zeiten ausgespielt werden. Unabhängig davon ob Ihr Kunde gerade vor dem TV sitzt oder nicht.

Damit wird Ihre Werbung unter Umständen sinnlos an Menschen ausgespielt, die überhaupt kein Interesse an Ihrem Unternehmen und Produkt haben.
Dies bedeutet, Sie zahlen dafür, Ihre Werbung anzuzeigen, ohne Garantie, dass es überhaupt jemand sieht der sich dafür interessiert. Selbst wenn Ihr Kunde gerade das Programm eingeschaltet hat, ist nicht garantiert, dass er auch vor dem TV sitzt. Vielleicht nutzt er gerade die Zeit der Werbung um andere Dinge zu erledigen. Überlegen Sie selbst: Wann stehen Sie auf und gehen aufs WC oder erledigen andere Dinge? Während der spannende Krimi läuft oder während der Werbung? Richtig, während der Werbung!

Bei Online-Marketing ist das anders. Durch Zielgruppenbestimmung und -optimierung sorgen wir dafür, dass nur ausgewählte Personen Ihre Werbung angezeigt bekommen.
Angefangen damit, dass Ihre Werbung ausnahmslos an Ihre Zielgruppe ausgestrahlt wird, wenn diese das Gerät auch wirklich aktiv nutzt. Damit ist sichergestellt, dass Ihre Werbeanzeige garantiert gesehen wird und das Budget bestmöglich genutzt werden kann.

3. Geringes Budget

Online-Werbung ist grundsätzlich preiswerter als Radio-, TV-, oder Zeitungswerbung.
Bei Offline-Werbung müssen viele Mitarbeiter bezahlt werden, Zeitungen und Flyer gedruckt und ausgeliefert werden. Nutzen wir nochmal das Beispiel:

€ 25.904 werden in beiden Fällen (Online, wie Offline) ausgegeben.
Die Offline-Werbung hat 714.000 Zeitungsleser erreicht.
Die Online-Werbung hat 12.500.000 Fahrradbegeisterte oder -suchende erreicht.

Da in Österreich nur neun Millionen Menschen leben und sicher nicht jeder davon gerade ein Fahrrad kaufen möchte, wird schnell klar, dass theoretisch sogar mehrere Länder voller interessierter Kunden für Ihr Produkt mit Werbung bespielt werden könnten.
Sie erkennen den großen Unterschied.

4. Mehr Daten

Neben der Anzeige Ihrer Werbung ist selbstverständlich das Feedback Ihrer potentiellen Kunden interessant und wichtig.
Bei Zeitungs- oder TV-Werbung ist leider völlig unklar, wie viele Menschen tatsächlich aktiv die Werbeanzeige oder den Spot gesehen haben, noch wie das Feedback zu der Werbung ist.

Online ist das anders, dort können wir ganz genau nachverfolgen welche Werbung in Ihrer Zielgruppe am besten funktioniert hat, wie viele Menschen die Werbung angeklickt haben und wie viele am Ende tatsächlich gekauft haben.
Mit diesen Daten können zukünftige Anzeigen gezielter ausgerichtet werden und optimal auf die Bedürfnisse und Ansprüche Ihrer Kunden ausgerichtet werden.

5. Aktualität

Eine Online-Werbung kann nach dem Aufsetzen der Kampagne unmittelbar ausgespielt werden.
Keine Warte- oder Vorlaufzeiten, keine Zeit bis zum Druck oder dem Austragen der Zeitungen.

Eine Werbeaktion kann mit passender Vorbereitung direkt starten und auch kurzfristig wieder enden.
Wollen Sie eine limitierte Edition eines Produktes verkaufen, schalten Sie die Online-Werbung, ist es ausverkauft, wird diese wieder gestoppt. Dies ist offline nicht so einfach möglich. Etliche Kunden werden unter Umständen verärgert sein, das Produkt nicht mehr bekommen zu haben, obwohl Sie die Zeitung erst vor wenigen Sekunden aufgeschlagen haben.

6. Flexibilität

Flexibilität ist ebenfalls ein absoluter Vorteil von Online-Werbung.
Anzeigen lassen sich gezielt auf Kunden ausrichten und mit Budget leichter skalieren.

Auch ein Budgetsplit auf verschiedene Anzeigen ist leicht realisierbar. Damit kann beispielsweise geprüft werden, welche Werbung bei den Kunden der Zielgruppe besser ankommt. A oder doch B? Die Daten geben genauen Aufschluss darüber.
Funktioniert Werbeanzeige A nicht so gut wie B, kann diese unmittelbar gestoppt werden.

Damit kann die Werbung immer Ihren und den Bedürfnissen Ihres Kunden optimal angepasst werden. Bei z.B. Plakatwerbung geht das nicht. Sie können ja nicht zwei Plakate nebeneinander hängen und herausfinden welches besser funktioniert hat.

7. Dauerhafte Online Präsenz

Eine gute Online-Präsenz zu haben bedeutet, dass Ihre potentiellen Kunden, Sie jederzeit finden können.
Auch außerhalb der Geschäftszeiten können Sie Kunden über Ihre Website oder Ihre Social Media Profile gewinnen.

Informationen sind für den Kunden jederzeit kurzfristig und bequem von zu Hause abrufbar.

Auch Ihre bereits bestehenden Kunden wollen gerne auf dem neusten Stand sein und wissen, ob Sie möglicherweise an einem Fenstertag offen haben, oder ein bestimmtes Produkt noch verfügbar ist, oder wie Ihre aktuelle Telefonnummer lautet.

Beispiel:
Sie haben Hunger und wollen in einem Restaurant essen gehen oder wollen wissen ob Sie dafür eine Reservierung für einen Tisch benötigen oder direkt innerhalb der angegebenen Öffnungszeiten vorbeikommen können.

Restaurant A hat eine aktuelle Website mit allen Informationen über Öffnungszeiten, eine aktuelle Telefonnummer und möglicherweise die Option einer direkten online Sitzplatzreservierung. Restaurant B hingegen, hat keine aktuelle Website, sondern alte Informationen, keine aktuelle Telefonnummer und im November noch die Öffnungszeiten von Ostern hinterlegt.

Resultate: 

Restaurant A
Alles hat geklappt und Sie sind glücklich und kommen gerne wieder. Alle Informationen waren kurzfristig auf der Website für Sie abzurufen und auffindbar und von Ihrer Reservierung bis hin zum Essen war das Erlebnis absolut ausgezeichnet.

Restaurant B
Sie kommen an und stehen vor einem geschlossenen Restaurant, weil die Inhaber gerade im Urlaub sind. Diesen Umstand haben die Inhaber aber nicht auf ihrer Website und auch nicht auf den Social-Media-Kanälen angegeben.
Durch diese nicht vorhandene Aktualität können Sie sich sicher denken, welches Restaurant Sie in Zukunft wieder aufsuchen werden und welches eher nicht.

Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.

Henry Ford